Initiationsreise (geführte Meditation) in die Dunkelheit

Dunkelheit kann Freude machen, Dunkelheit hat Kraft. Tauchen wir hinab in die Erde, erleben wir die Geschenke des Frau Seins ganz neu. Tauchen wir ein in die Kraft der Nacht, finden wir eine mystische Schönheit, die in Vergessenheit geraten ist. Unser Fokus lag vermehrt auf der Hinwendung zum Licht. Das Licht schenkte uns eine Schönheit und ließ uns erinnern, wer wir auf Seelenebene sind. Was unser Auftrag auf dieser Erde ist. Doch um diesen Auftrag auf dieser Erde umzusetzen, braucht es die Kraft der Dunkelheit. Die Schwere der Erde, die uns im Zusammenspiel der Polaritäten die Kraft schenkt in Schöpfung zu treten.

Frau Sein drückt sich in vielen verschiedenen Formen aus. Es gibt viele Archetypinnen an Frauen, die uns Anteile unseres Frau Seins im Außen spiegeln. Wir können uns bewusst mit diesen Anteilen rückverbinden, um diese Kraft wieder für uns und unseren Alltag zu aktivieren und somit zu nutzen. Wenn wir als Frau immer um Harmonie bemüht sind und Angst davor haben unsere Wahrheit auszusprechen, fehlt uns die Kraft einer dunklen Göttin, wie Kali, Durga oder auch der Schwarzen Madonna, die uns die Kraft gibt zu uns zu stehen. Die uns die fierceness und den Mut geben durch die Dunkelheit hindurch zu tauchen, um Licht zu gebären. 

Ich lade dich daher heute hinab, in das Reich der Dunkelheit. Lasse dich hinabsinken. Lasse dich und jede Zelle deines Körpers umhüllen von schwarzem Licht. Lass dich erinnern, an deine Kraft des Gebärens über die Dunkelheit.

Die geführte Meditation dauert 15 Minuten.
Hier kannst du sie für dich anhören und auch herunterladen: https://bit.ly/2O3ndjZ

Teile gerne diesen Beitrag mit Frauen, denen du dieses Geschenk weiterleiten möchtest.

Ich freue mich auch über einen Kommentar von dir und deiner Sichtweise. Wie hast du diese Reise für dich erlebt? Warst du mit diesem Anteil schon vorher vertraut, in Kontakt oder war er dir neu? Was hatte es für eine Wirkung auf deinen Alltag?
Schreib mir gerne in die Kommentare, was diese Reise mit dir gemacht hat.

Ich wünsche dir eine kraftvolle Woche,

Omara